top of page

Hi, ich bin Denise!

wahre Freude

Ich bin alleinerziehende Mama (24/7), Psychologische Lebensberaterin und Coach & Mentor für Human Design. Gemeinsam reise & entdecke ich seit über 2 Jahren die Welt mit meiner Tochter. Vor allem aber bin ich eine Frau und Schülerin des Lebens, die sich selbst jeden Tag mehr entdeckt, ihre alten Wunden heilt, die neugierig auf das Leben und all das, was es zu bieten hat, ist.

Ich liebe es neue Dinge zu probieren. Ich mag Veränderung, kreativ Probleme zu lösen, zu reisen und neue Kulturen zu entdecken. Ich tanze gern, mag Yoga und gutes Essen. Ich bin gern unter Menschen und mag tiefe Gespräche. Ich mag aber auch den Rückzug, um alles erlebte zu reflektieren, Kraft zu tanken und neue Ideen zu kreieren.

Wer bist du?

Lies weiter, wenn du wissen möchtest, wie ich zu Human Design gekommen bin.

Decorative Shape_edited_edited.png

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.

 

Über meine persönliche Reise zu mir selbst...

Meine persönliche Reise zu mir selbst begann langsam Mitte 30. Ich hatte bereits einige ungesunde Partnerschaften hinter mir aber an sich hatte ich ein gutes Leben. Als ich schwanger war, reflektierte ich viel meine eigene Kindheit, die mit einem narzisstischen Vater, emotional instabil war. Dann war ich Mama. Niemand bereitet dich vor, was das mit dir macht. Alles war anders, ich war anders. Ich kümmerte mich um alles, ging nach 4 Monaten wieder Teilzeit arbeiten. 1,5 Jahre nach der Geburt nahm sich Zoeys Papa selbstbestimmt das Leben. Mein Herz und meine Welt zerbrach. Ich war plötzlich allein(erziehend). Die ersten 2 Jahre war ich voll in der Vermeidung und funktionierte einfach, Irgendwann ging nichts mehr. Ich hatte jegliche Freude und Mut am Leben verloren. Für meine Tochter lächelte ich mit letzter Kraft. Auf Arbeit wusste niemand Bescheid, ja keine Schwäche zeigen, ich musste Geld verdienen für uns. Ich war allein, ohne Eltern ohne Netzwerk, in einer fremden Stadt. Ich wollte mir nicht eingestehen, dass ich nicht mehr kann, wollte nicht um Hilfe bitten. Aber dein Körper und deine Psyche fragen nicht, wann der richtige Zeitpunkt ist, um Pause zu machen. Fast zu spät, lies ich mich krankschreiben, kündigte später, zog in meinen Heimatort zurück und machte eine Mutter-Kind-Kur. Und das war der Anfang meiner Reise. Ich hatte tolle Begegnungen, Gespräche, hatte mal Zeit für mich (wenn auch weniger als nötig). Ich fragte mich, was meine Wünsche und Träume sind, wer ich eigentlich bin, wer ich sein will, reflektierte mich in Beziehungen. Ich begann eine Therapie, durch die Pandemie hatte ich Zugang zu vielen digitalen Angeboten und so arbeitete ich viel mit meinem inneren Kind und Theta Healing. Ging in Kontakt mit meinen Körper, war viel allein mit mir, um mich zu spüren. Als ich nach einem Jahr wieder bei Kräften war, erfüllte ich mir meinen langersehnten Jugendtraum und ging mit meiner Tochter auf Weltreise. Ich verkaufte fast alles. 

Die Fragen über wer bin ich, wer will ich sein, nahm ich weiter im Gepäck mit:-). Und dann kam Human Design zu mir und gab mir die Antworten, die ich brauchte.

Damals hatte ich mir ein Reading für mich und meine Tochter gebucht. Zwischen uns flogen oft ordentlich die Fetzen, ihre Emotionalität überforderte mich oft.

Heilung

Ich fühlte mich oft wie die schlechteste Mutter überhaupt, In der Stadt in der ich lebte, fühlte ich mich oft fremd, unverstanden und falsch, da ich schon immer weniger konservativ als mein Umfeld lebte und sagen wir mal so ein bunter Vogel war;-). Human Design hat mir gezeigt, warum meine Tochter diese Emotionalität hat und wie ich sie darin begleiten kann. Seitdem ist es so entspannt zwischen uns. Und ich als bunter Vogel, sah mich endlich selbst. Das ist genau das, warum ich hier bin. Auszuprobieren, zu reisen und zu inspirieren. Tatsächlich ist das mein Lebensthema, verrückt oder? Und plötzlich habe ich mich so gesehen, so normal gefühlt, Mit mir stimmt alles, ich war nur im falschen Umfeld. Ich könnte noch 100 weitere Beispiele aufzeigen. Für mich war schnell klar, dass ich mehr lernen und dieses Wissen teilen möchte. Also habe ich eine Ausbildung zum Human Design Coach begonnen. Und so begleitet mich Human Design seit unserer Weltreise und auf meiner persönlichen Reise.

Denn das ist meine Passion. Reisen und Transformation. Ich möchte Frauen ermutigen und begleiten, sich selbst zu entdecken und anzuerkennen, damit sie für sich ihren Weg selbstbestimmt gehen und in ihre Stärke kommen können.

Gehst du mit mir diesen Weg?

bottom of page